Träger – Verantwortung und Qualität

Dieser Tag dient dem Austausch zu Themen, die alle Träger betreffen – es geht um Qualität. Denn die Sicherung dieser ist Aufgabe aller Träger.

Wie geht es momentan zusammen Qualität zu liefern und unter chronischen Fachkräftemangel zu leiden?
Was tun Sie als Träger zur Mitarbeitergewinnung und mit welchen Maßnahmen binden Sie diese an die
Einrichtungen? Mit welchen Ressourcen werden die KiTas ausgestattet, um Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln?

Sie werden verschiedene Maßnahmen kennenlernen und diese mit der Qualitätsentwicklung der Einrichtungen verbinden; beispielsweise lassen sich Mitarbeiter/innen durch ein Einarbeitungskonzept, eine pädagogische Konzeption sowie einen unbefristeten Arbeitsvertrag dauerhaft gewinnen. Gemeinsam identifizieren wir Schlüsselprozesse einer pädagogischen Einrichtung, an denen Qualität festgemacht werden kann.

Wie kann der Prozess der Qualitätsentwicklung implementiert werden und welche Ressourcen des Trägers sind notwendig?Diese und vor allem Ihre Fragen werden an diesem Tag bearbeitet und Sie werden durch den
Austausch bereichert.

Sie erwerben folgende Kompetenzen:
Sie kennen

  • Methoden zur Personalgewinnung.
  • Qualitätsmerkmale in der pädagogischen Arbeit.
  • Handlungsempfehlungen zu multiprofessionellen Teams.

Sie können

  • passgenaue Lösungen zur Gewinnung und Bindung von Mitarbeiter/innen finden.
  • die Qualität der Einrichtung einschätzen.


Zielgruppe

Träger der freien und öffentlichen Jugendhilfe

Trainerin
Ulrike Glöckner

Termine
Di., 15.10.2019 von 9 – 17 Uhr

Ort 
Freiburg im Breisgau

Kosten 
145,00 €

Anmeldung