Fit für die Jüngsten kompakt

Weiterbildung zur Fachkraft für Kleinstkindpädagogik                     

In 7 Seminartagen in einer konstanten Teilnehmergruppe bietet impulse einen fachlichen Diskurs zu den Themen Entwicklung, Eingewöhnung, Beobachtung, pädagogischem Alltag der Krippenkinder sowie zur Raumgestaltung an. Der Lernort Praxis ist uns wichtig, deshalb erhalten Sie Transferaufgaben, die beim nächsten Treffen reflektiert werden. Auch der Besuch einer Krippe gehört zum Programm. Alle Teilnehmer*innen erhalten nach dem regelmäßigen Besuch der Module und einer kurzen Fachpräsentation das Zertifikat als Fachkraft für Krippen- und Kleinstkindpädagogik.

Modul 1: Bildung braucht Bindung – 2 Tage

  • Auf die Haltung kommt es an: Responsivität
  • Entwicklung von 0 – 3 Jahren: Sprache, Denken, Motorik
  • Eingewöhnung diskutieren

Modul 2: Alltag mit den Jüngsten – 3 Tage

  • Essen und Schlafen als partizipative Schlüsselsituationen
  • Achtsame Begleitung im Sinne Emmi Piklers
  • Konflikte erkennen und assistieren
  • Bildungsräume schaffen
  • Besuch einer innovativen Krippe

Modul 3: Beobachtung und Piklerpädagogik – 2 Tage

  • Bildungsprozesse beobachten und dokumentieren, Portfolioarbeit mit den „Lerngeschichten“
  • Fachliche Präsentation und Zertifikatsverleihung

Sie erwerben folgende Kompetenzen:
Sie kennen

  • die wichtigsten Entwicklungsaufgaben der Kinder bis 3 Jahre.
  • die Bedeutung der Achtsamkeit und Feinfühligkeit mit den Jüngsten.
  • neue Impulse für die pädagogische Arbeit mit Kleinstkindern.
  • Ideen für die Raumgestaltung.
  • die Haltung von Emmi Pikler in der Pflege.
  • ein Netzwerk von Kolleg*innen.

Sie können

  • die Arbeit in der Krippe reflektieren.
  • Konflikte mit den Jüngsten lösen.
  • kleine Übergänge in der Krippe gestalten.
  • Schlüsselsituationen im Tagesablauf planen.
  • Bildungsprozesse beobachten und mit Lerngeschichten dokumentieren.

Zielgruppe
Fachkräfte in Krippen und altersgemischten Gruppen mit Kindern bis 3 Jahre


Trainerinnen

Kirstin Schiewe, Erzieherin, Sozialpädagogin, Mitinhaberin von impulse
Jessica Ferber, Erzieherin, Kindheitspädagogin, wissenschaftliche Mitarbeiterin
Ingrid Schulz, Erzieherin, Begabtenpädagogin, Fortbildungsreferentin


Termine
Kurs 1 (Präsenz):
Modul 1: Mo./Di., 18./19. März 2024
Modul 2: Do. – Sa., 02.-04. Mai 2024
Modul 3: Di./Mi., 11./12. Juni 2024
am Anreisetag 10 – 17 Uhr, sonst 9 – 16 Uhr

Kurs 2 (online):
Modul 1: Di./Mi., 16./17. April 2024
Modul 2: Mo. – Mi., 06.-08. Mai 2024
Modul 3: Di./Mi., 25./26. Juni 2024
9 – 16 Uhr


Kosten
Präsenz: 1190,00 € (inkl. Handout im Ordner mit Stick, Getränke, Snack)
Online: 900,00€ (Handout wird zugeschickt)


Ort
Freiburg im Breisgau oder online


Anmeldebedingungen
Bitte richten Sie Ihre Anmeldung schriftlich, per E-Mail an:
impulse Kirstin Schiewe
St. Peterstr. 27, 79199 Kirchzarten/b. Freiburg
Tel. 07661/98 29 51
E-Mail: info@impulse-freiburg.de
Website: www.impulse-freiburg.de